Samstagabend-Unternehmungen: ESC livebloggen

Käseigel

Morgen ist das Finale des diesjährigen „Eurovision Song Contest„.

Also traditionell ein Abend an dem man mit einer Menge Alkohol, merkwürdigem Essen und schlechter Musik seinen Spaß haben kann.

Drüben bei Frau Pleitegeiger ist eine Trash-Musik-TV-Web2.0-Bespaßung geplant und ich werde dabei sein. Der Käseigel ist schon präpariert, wie man sehen kann.

Wie die Gastgeberin freue ich mich über weitere bekloppte Musikenthusiasten, die den Abend im Web und vor dem Fernseher verbringen und sich beteiligen mögen. Einfach ne Flasche Wein und Knabberkram mitbringen.

Alle hin da!

(Käseigel via FlickR/m-lodious)

4 Gedanken zu „Samstagabend-Unternehmungen: ESC livebloggen

  1. Ich weiß gar nicht, was meine Gefühle mehr in Wallung bringt…
    Daß ich einen eigenen Tag hier habe – oder die Kategorie „Sinnloses“, die ich mir natürlich absolut verbitte! 😉

  2. Na ist doch klar: Dass Du einen eigenen Tag hast… (übrigens sogar mit dem doppel-G) Die Kategorie bezieht sich ja auf den ESC 😉

  3. Was mir noch einfällt: Viel bedenklicher fand ich, als ich das ganze der Kategorie „Kultur“ zuwies…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.