Fußballkommentare

Irgendwie braucht es scheinbar keine wirkliche Qualifikation mehr, um heutzutage ein Fußballspiel im Fernsehen kommentieren zu dürfen. Ich weiß gar nicht, ob das früher wirklich anders war, oder mir nur nicht so auffiel. Unabhängig davon geht einiges was uns die Herren am Mikro da erzählen gar nicht!

Beispiel: Ein Spieler versucht mit einem Pass seinen Mitspieler anzuspielen. Nun schießt er dabei allerdings den im Weg stehenden Gegner an, der dann natürlich den Ball bekommt. Was kommt vom Kommentator?

Zu durchsichtig!

Anderes Beispiel: Schuss auf das Tor, der Torhüter bekommt den Ball nicht zu fassen und kann nur abfausten, was dazu führt, dass der Schütze noch eine Chance bekommt, aber vorbei schießt. Was sagt der Kommentar?

Sicher gehalten

Jeder der sich ab und zu mal ein Spiel im Fernsehen anschaut wird so was kennen, und irgendwie kann ich absolut nicht nachvollziehen, wie es dazu kommt. So schwer ist das doch eigentlich nicht? Und wenn einem mal nichts einfällt kann man ja auch vielleicht mal ca. 2 Minuten einfach schweigen, oder? Wir sehen das Bild doch.

Und wieder wünsche ich mir auch bei nicht-Pay-TV einen „Stadionton“-Kanal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.