Uwe Barschel lebt

Da sich die Presse ja aufgrund des äh.. 20. jährigen heute mal wieder ausgiebig mit Herrn Barschel befasst kam mir eines meiner damaligen Lieblings-Lieder mal wieder in den Sinn.

„Uwe Barschel lebt“ von Norbert und die Feiglinge (Melodie von California Dreaming)

Da sich die Band leider aufgelöst hat, und das Lied leider soweit ich weiß nie auf Platte erschienen ist quäle ich nun euch liebe Leser mit diesem äußerst poetischem Text:

Uwe Barschel lebt
Ja wirklich, Ehrenwort
So einer wie der
(so einer wie der)
Begeht keinen Mord
(begeht keinen Mord)
Auch nicht an sich selbst
(auch keinen Selbstmord)
Dazu fehlt ihm der Mut
Das war nur ein Bluff
das war geplant
Und geklappt hat es ja gutFotografen her
(knips, knips, knips, knips, knips, knips)
Am besten die vom Stern
(Stern, Stern, Stern, Stern, Stern, Stern)
Die stellen keine doofen Fragen
(Hitler Tagebücher)
Fotografieren gern
(fotografieren gern)
Ich leg mich in die Badewanne
(in die Badewanne)
Und spiel toter Mann
(und spiel toter Mann)
Badewanne, danach tauch ich unter,
was sich keiner vorstellen kann

Das Uwe Barschel lebt
Ja wirklich, Ehrenwort
Unter falschem Namen
(unter falschem Namen)
An geheimem Ort
(an geheimem Ort)
Genau wie Adolf
(wie Adolf Hitler)
Ist auch er nicht tot
(ist auch er nicht tot)
Sicherlich lebt Uwe jetzt in Chile,
Wo der Spiegel ihm nicht droht
(Oder auch in Bayern)
[hier verliess es mich dann leider, mein Gedächtnis, ich freue mich natürlich über Ergänzungen oder Korrekturen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.