Die magische Neun

Während man sich bei den Kollegen vom Vorstadtclub noch den Kopf über 9 Gegentore zerbricht, schafft es der magische FC  tatsächlich innerhalb einer Woche 9 Punkte einzufahren. Neun. In drei Spielen. Mehr geht nicht. Okay, vielleicht außer in Italien, wenn man Juve heißt.

Das muß man sich – gerade als Sankt Pauli-Fan – ja doch ab und zu mal vors Gesicht halten.

Neun Punkte.

Wenn ich die Tabelle richtig lese, sind wir damit die einzige Zweitliga-Truppe, mit der optimalen Punkteausbeute aus der englischen Woche. Und das zeigt sich dann glücklicherweise auch im Tabellenplatz. Vierter. Punktgleich mit dem Dritten (und hier ignoriere ich jetzt gepflegt dass Montag Abend noch ein Spiel ist).

Und nicht nur das, in den letzten drei Spielen gab es zwei Rote Karten. Gegen die Gegner. Anfang der Saison war das ja auch eher so, dass wir regelmäßig zu 10. vom Platz trabten.

Im Moment fügt sich fußballerisch einfach alles. Sehr sehr schön.

Irgendwie bin ich ja Underdog-Fan. Irgendwie sind wir in der Regel Abstiegskandidat oder – seltener Aufstiegsfavorit.

Und nachdem wir ja gerade erst vor einem Jahr wieder in der zweiten Liga gelandet waren sind wir für mich – und viele andere im Forum wohl auch – gefühlt immer noch ein groooßer Abstiegskandidat. Aber rational betrachtet… Letzte Saison waren wir am Ende Neunter. Das ist ziemlich in der Mitte. Angekommen, wenn man so will. Und jetzt..

HALLO?!? VIERTER!!!

Wie geil ist das eigentlich? Ich mein.. da kann man zumindest mal realistisch darüber nachdenken, ob Aufstieg nicht doch ein nettes Saisonziel wäre. Eine Steigerung zur Vorsaison nimmt man sich ja eh immer vor. Also mindestens Achter. Und da bleiben dann eben immerhin 3/8 Wahrscheinlichkeit :-) 

Eh jetzt jemand mit dem damit zusammenhängenden Druck kommt…

Ich erwarte das bestimmt nicht, aber es jetzt nicht zu versuchen wäre ja auch sträflich. Zumal ich vollstes Vertrauen in die Trainer habe. Das hat in der dritten Liga schon mal funktioniert, als keiner mehr daran glaubte.

Remember 2006?

3 thoughts on “Die magische Neun

  1. Ich glaube nicht an den Aufstieg in dieser Saison. Aber wenn er denn passierte, würde sicher kein Pauli-Fan etwas dagegen haben. Doch auch nach dieser wirklich beeindruckenden Woche mit den nahezu unglaublichen neun Punkten (!) muss mensch auch realistisch bleiben. Gegen die Mannschaften, die da momentan in Liga zwo um den Aufstieg spielen, hat Pauli realiostisch betrachtet keine Chance. Es sei denn, es änderte sich was an den Ausbeuten aus den Auswärtsspielen, denn auch der Dreier in Duisburg wurde weniger von Pauli gewonnen als von Duisburg verschenkt.

    Bitte nicht falsch verstehen: ich freue mich über den Erfolg von St. Pauli. Aber ich behalte auch den realistischen Blick auf das Machbare. Ich lass mich aber gerne überraschen von den Boys in brown. Klar. Forza Pauli.

  2. Hat viel Spass gemacht mit Ihnen heute “aus der Ferne”. Realismus ist was für Leute, die Drogen nicht vertragen 😉

  3. An dieser Stelle möchte ich aber auch mal sagen, dass mir ein sicherer Verbleib in Liga Zwo auch besser gefallen würde als ein Aufstieg. Am Stück Klatschen zu kassieren -und wenn wir ehrlich sind, würde genau DAS uns erwarten- ist auch keine Freude. Weder für Mannschaft noch für Fans. Da erfreue ich mich lieber an einem spannenden Auf, Ab, Bleiben als an einem stetigen Kellerdasein und direkt folgendem Abstieg.

Leave a Reply

Your email address will not be published.